Logo Rotturm

Lady Eleanore de Canterville


Ich wurde unter anderen Künstlern eingeladen, an der Gestaltung des Bühnenbildes zum Theaterstück "Das Gespenst von Canterville" von Oscar Wilde teilzunehmen. Alexander Müller-Leichsner war der Mentor des Projektes. Dieses Theaterstück fand in der Stadt Annaberg-Buchholz statt.

Flyer von Dipl. Grafik-Designerin/ Illustratorin Sylvia Graupner

Das Bühnenbild bestand aus Repliken und Originalen von über 30 Künstlern der Region und darüber hinaus. Das Bühnenbildkonzept beinhaltete, dass die Räume des Schlosses, in dem das Stück spielte, mit großformatigen Gemälden behangen werden und so eine Art „Ahnengalerie angedeutet wird.
Die Themen für die Bilder waren Sätze und Satzfragmente aus der Stückfassung. Mein Satz war "Lady Eleanore de Canterville", sie wurde von ihrem Mann im Jahr 1575 ermordert.

Die Originalbilder und Objekte wurden in der Alten Brauerei präsentiert und dann im Haus des Gastes "Erzhammer" in Annaberg-Buchholz ausgestelt.